Zum Hauptinhalt springen
Öffentliche Ausschreibung

An der Hochschule Emden/Leer, die sich als innovative, richtungsweisende Zukunftshochschule versteht, ist in der Hochschulbibliothek am Campus Emden zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle mit der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit einer Vollbeschäftigung – befristet bis zum 31.12.2028 – zu besetzen:

Mitarbeiter*in Forschungsdatenmanagement
im Rahmen des Projektes
„Aufbau der Landesinitiative Forschungsdatenmanagement Niedersachsen“

(entsprechend der geforderten Qualifikation bis E 13 TV-L, 100%)
Kennziffer Bib 38

In Niedersachsen wird derzeit mit der Bildung einer Landesinitiative Forschungsdatenmanagement (FDM) der Ausbau und die Etablierung von FDM vorangetrieben. Mit der Projektbewilligung durch das MWK zum Auf- und Ausbau von FDM-Basisfähigkeiten sollen an der Hochschule Emden/Leer mit dieser Stelle FDM-Angebote konzeptionell weiterentwickelt und Open Science ausgebaut werden.

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption, Aufbau und Weiterentwicklung eines hochschulweiten Forschungsdatenmanagements (FDM)
  • Konzeption und Aufbau eines nachhaltigen FDM-Beratungs- und Schulungsprogramms sowie Organisation und Durchführung von Schulungen und Workshops
  • Unterstützung der Forschenden bei der Erstellung von Datenmanagementplänen (DMP) für Drittmittelanträge
  • Koordinierung bestehender Open Science-Angebote
  • Interne und externe fachliche Vernetzung zum Erfahrungs- und Wissensaustausch bzgl. des FDM
  • Inhaltliche Konzeption und Betreuung der Webpräsenz (allgemeine Informationen, Veranstaltungshinweise, Wissensbasis) und der Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:

  • Erfolgreicher Abschluss eines wissenschaftlichen Hochschulstudiums
  • Vertiefte Erfahrungen im Umgang mit Forschungsdaten, Forschungsdatenmanagement, Langzeitarchivierung sind wünschenswert
  • Kenntnisse der deutschen Forschungslandschaft, der relevanten Akteur*innen und der Entwicklungen im Bereich des Forschungsdatenmanagements sind von Vorteil
  • Erfahrungen in der Wissensvermittlung und die Bereitschaft zur Durchführung von Schulungen, Workshops und Beratungsangeboten
  • Serviceorientierte Arbeitsweise, Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Kommunikationsstärke und Freude am Netzwerken
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der oben genannten Kennziffer bis zum 30.05.2024 direkt elektronisch über den Button "Online bewerben" oder auf dem Postweg an:

Hochschule Emden/Leer
Personalabteilung
Constantiaplatz 4
26723 Emden