Zum Hauptinhalt springen
Öffentliche Ausschreibung

Nutze die Ausbildung mit einer guten Mischung aus Praxis und Theorie als das perfekte Sprungbrett für deine Karriere.

Die Hochschule Emden/Leer bietetals Impulsgeberin der Region im Fachbereich Technik in der Abteilung Naturwissenschaftliche Technik am Campus Emden zum 01.08.2024 folgenden Ausbildungsplatz an:

Chemielaborant*in
Kennziffer N 14

Im Rahmen der Ausbildung lernst du die verschiedenen Laboratorien unserer Hochschule kennen und erhältst einen guten Überblick über die unterschiedlichen Aufgabenbereiche.

Die 3,5- jährige Ausbildung wird durch die Berufsschule in Oldenburg begleitet.

Deine Aufgaben:

  • Analytik organischer und anorganischer Substanzen mittels chemischer /physikalischer Verfahren und mittels computergestützten Analysegeräten
  • Herstellung von Stoffgemischen und Optimierung von Syntheseverfahren
  • Auswertung und Dokumentation von Untersuchungsergebnissen
  • Unterstützung der Praktika (z.B. anorganische, organische, instrumentelle, biochemische)

Voraussetzungen:

  • Realschulabschluss mit guten Noten in naturwissenschaftlichen Fächern, Mathematik und Deutsch
  • Beobachtungsgenauigkeit und Durchhaltevermögen
  • Technisches Verständnis
  • Selbstständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise und Zuverlässigkeit

Wir bieten dir:

  • Eine fundierte, zukunftsorientierte Ausbildung
  • Individuelle Förderung durch unsere Ausbilder*in sowie die Wahlqualifikation z.B. in der Lebensmittelanalytik oder Biochemie
  • Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) als Interessensvertretung der Jugendlichen und Azubis an der Hochschule Emden/Leer
  • Gemeinsame Treffen und teamorientierte Aktivitäten mit allen Auszubildenden und Jugendlichen
  • Ausbildungsvergütung gem. Tarifvertrag TVA-L BBiG mit einer Jahressonderzahlung
  • Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Hochschulsport und gesundheitsfördernde Maßnahmen sowie Veranstaltungen im Rahmen von Azubi-Fit
  • Betriebliche Altersvorsorge

Für Fragen steht dir Karin Behrens (E-Mail: karin.behrens@hs-emden-leer.de oder Telefon: 0 49 21/807-1538) zur Verfügung.

Wir gewährleisten die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann richte bitte deine Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer bis zum 10.03.2024 online über unser Karriereportal oder auf dem Postweg an:

Hochschule Emden/Leer
Personalabteilung
Constantiaplatz 4
26723 Emden