Die Entscheidung liegt bei Ihnen

Organisations- oder Naturtalent? Zahlengenie oder Technikfreak? Wo auch immer Ihre Stärken liegen: Wir haben die passende Ausbildung!

Unter unseren öffentlichen Ausschreibungen finden Sie tagesaktuell unserer offenen Stellenausschreibungen, auf die Sie sich gezielt bewerben können.

Das lernen Sie bei uns:
Wissen, wo Wissenswertes geschrieben steht: Die Auswahl, Beschaffung und systematische Erfassung von Büchern, Zeitschriften und weiterer Medien sind Schwerpunkte Ihrer Ausbildung. Dazu gehört auch die Pflege der vorhandenen Bibliothekbestände. Sie beraten die Studierenden bei der Zusammenstellung der für sie relevanten Informationen, regeln verwaltungstechnische und organisatorische Abläufe und beteiligen sich an der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen.

Das bringen Sie mit:

  • Realschulabschluss mit guten Noten in Deutsch und Englisch
  • Sorgfalt und Konzentrationsfähigkeit
  • Organisations- und Kommunikationstalent
  • Interesse an Informationsmedien
  • Lernbereitschaft und Spaß am Kontakt mit Studierenden

Dauer: 3 Jahre
Ausbildungsort: Hochschulbibliothek Emden

Das lernen Sie bei uns:
Vom Digital Native zur/zum IT-Expertin/IT-Experten: Sie erfahren alles, was man für die Verwaltung umfassender IT-Systeme wissen und können muss von der Planung über die Konfiguration bis hin zum Betrieb. Auch zeigen wir Ihnen, wie Sie bei auftretenden Störungen die Fehler systematisch und unter Einsatz moderner Experten- und Diagnosesysteme eingrenzen und beheben. Darüber hinaus unterstützen Sie uns bei der Auswahl und dem Einsatz der Geräte und lösen die Anwendungs- und Systemprobleme der User. Die Systemdokumentationen sowie die Vorbereitung und Durchführung von Schulungen sind weitere Ausbildungsschwerpunkte.

Das bringen Sie mit:

  • Abitur bzw. erweiterter Sekundarabschluss I mit guten Noten
  • Begeisterung für IT und ausgeprägtes technisches Verständnis
  • Spaß an der Beratung und Wissensvermittlung
  • Kreativität, Durchhaltevermögen und Lernbereitschaft

Dauer: 3 Jahre
Ausbildungsort: Hochschulrechenzentrum

Das lernen Sie bei uns:
Zukunftsweisende Verbindungen schaffen: Wir vermitteln Ihnen, wie Sie Stoffgemische sowie organische und anorganische Präparate herstellen und wie Sie Produkte, Prozesse und Stoffe überprüfen – vom Rohstoff über Hilfs- und Betriebsstoffe bis zum Endprodukt. Um Strukturen und Eigenschaften von Stoffen zu bestimmen, nehmen Sie zum Beispiel fotometrische Gehaltsbestimmungen vor, wenden chromatografische Verfahren an und führen volumetrische, gravimetrische und spektroskopische Analysen durch. Darüber hinaus lernen Sie, wie Sie Analysen und messtechnische Aufgaben weitgehend selbstständig ausführen. Da Sie oft mit gefährlichen Stoffen arbeiten, müssen Sie die einschlägigen Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutzvorschriften sorgfältig einhalten.

Das bringen Sie mit:

  • Realschulabschluss mit guten Noten in Mathematik und naturwissenschaftlichen Fächern
  • Geschicklichkeit und eine präzise Beobachtungsgabe
  • Interesse an chemischen Prozessen sowie technisches Verständnis
  • Ausdauer und Durchhaltevermögen
  • ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein

Dauer: 3,5 Jahre
Ausbildungsort: Fachbereich Technik, Abteilung Naturwissenschaftliche Technik

Das lernen Sie bei uns:
Wissen, wie’s läuft: Die Herstellung, Inbetriebnahme und Instandhaltung von Komponenten und Geräten sind Schwerpunkte Ihrer Ausbildung. Dabei handelt es sich um informations- und kommunikationstechnische Geräte, medizinische Geräte, Automotive Systeme, Systemkomponenten, Sensoren, Aktoren, Mikrosysteme, Electronic Manufacturing Services sowie Mess- und Prüftechnik.
Sie unterstützen die Realisation von Projekten – von der Analyse der Umgebungsbedingungen bis hin zur Anfertigung von Mustern und Unikaten. Das heißt, Sie wählen mechanische, elektrische und elektronische Komponenten aus, passen diese an und montieren sie zu Geräten und Systemen. Außerdem installieren und konfigurieren Sie Programme, prüfen Geräte und Systeme, planen und steuern Produktionsabläufe und erstellen Geräte- und Systemunterlagen. Dabei beachten Sie die einschlägigen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen und müssen Bedienungsanleitungen auch in englischer Sprache verstehen können.

Das bringen Sie mit:

  • Realschulabschluss mit guten Noten in Mathematik und Physik
  • erfolgreichen Abschluss der einjährigen Berufsfachschule Elektrotechnik
  • technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein
  • sichere Englischkenntnisse

Dauer: 2,5 Jahre
Ausbildungsort: Fachbereich Technik, Abteilung Elektrotechnik und Informatik

Das lernen Sie bei uns:
Von wegen verstaubt: Sie lernen die Arbeitsorganisation einer modernen Hochschulverwaltung kennen und haben dadurch viel Kontakt mit jungen Leuten. Das bedeutet konkret, dass Sie Büro- und Verwaltungsarbeiten in der Personal- und in der Finanzabteilung, im Bereich Studentische Angelegenheiten sowie in den Fachbereichsverwaltungen übernehmen. Dabei handelt es sich zum Beispiel um die Ausfertigung von Bescheiden, das Erteilen von Auskünften und das Erstellen von Bescheinigungen. Sie legen Verwaltungsakten an und bearbeiten Widersprüche – und lernen so anhand praktischer Fälle, wie Sie die aktuellen Rechtsvorschriften anwenden.

Das bringen Sie mit:

  • Realschulabschluss mit guten Noten in Deutsch und Mathematik
  • Interesse am Umgang mit Gesetzen und Rechtsvorschriften
  • logisches Denkvermögen und konzentrierte Arbeitsweise
  • Organisationstalent und Spaß an verwaltenden Tätigkeiten
  • Teamgeist, Kommunikationsstärke und Lernbereitschaft

Dauer: 3 Jahre
Ausbildungsort: Verschiedene Abteilungen der Hochschule, insbesondere die Personal- und die Finanzabteilung

Das lernen Sie bei uns:
Für effiziente Abläufe sorgen: Zu den Schwerpunkten dieses Berufs zählen unter anderem Sekretariats- und Assistenzaufgaben, Beschaffungsvorgänge und personalbezogenen Aufgaben. Sie lernen, wie Sie Buchungssysteme sowie Instrumente des Rechnungswesens anwenden. Außerdem unterstützen Sie betriebliche Prozesse und bearbeiten daraus entstehende Fachaufgaben. Bei dieser Ausbildung können Sie sich auf zwei Bereiche spezialisieren. Zurzeit bilden wir in den Wahlqualifikationen Personal und Rechnungswesen aus.

Das bringen Sie mit:

  • Realschulabschluss mit guten Noten in Deutsch und Mathematik
  • idealerweise Abschluss der Berufsfachschule Wirtschaft, Schwerpunkt Handel oder Bürodienstleistungen
  • Organisationstalent und Spaß am Umgang mit Zahlen
  • logisches Denkvermögen und eine konzentrierte Arbeitsweise
  • Teamgeist, Kommunikationsstärke und Lernbereitschaft

 

Dauer: 2 bzw. 3 Jahre
Ausbildungsort: Verschiedene Abteilungen der Hochschule, insbesondere die Finanzabteilung